Institut für Religion und Frieden

Das Institut für Religion und Frieden ist eine Einrichtung des Militärordinariats der Republik Österreich. Es wurde 1997 von Militärbischof Christian Werner gegründet, um eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den aktuellen sicherheitspolitischen Veränderungen im Licht der kirchlichen Soziallehre zu fördern. Von 1997 bis zu seiner Ernennung zum Militärbischof 2015 leitete Werner Freistetter das Institut. Militärbischof Freistetter ernannte 2015 Mililitärsuperior Stefan Gugerel zu seinem Nachfolger als Leiter des Instituts.

Hier finden Sie die Materialien des Instituts für Religion und Frieden zum Download.

Top Artikel

Botschaft zur Fastenzeit

Botschaft zur Fastenzeit

Vergangenheit und Zukunft Im letzten Jahr haben wir 30 Jahre Militärordinariat gefeiert und mit großer Freude und Dankbarkeit auf die Arbeit der Militärseelsorge in Österreich in den letzten Jahrzehnten zurückgeblickt... Weiterlesen

30 Jahre Militärordinariat

30 Jahre Militärordinariat

"Ganz nah bei den Menschen und zugleich im Militär beheimatet sein": Das zeichnet mit den Worten von Militärbischof Werner Freistetter die heimische Militärseelsorge aus. Der Bischof eröffnete mit seinen Grußworten... Weiterlesen

Termine - IRF

24Feb
11:00 24 Feb. 2018 - 12:00 27 Feb. 2018
test

Lageplan & Anfahrt