Home

Hauptmenü
Zum Nachlesen
Militärseelsorge
Notfallseelsorge
Militärbischof
Militärgeneralvikariat
Dekanatsbereich I / Ost
Dekanatsbereich II / West
Auslandspfarren
Institut f. Religion u. Frieden
Arbeitsgem. kath. Soldaten
Soldatenwallfahrten
Bildarchiv
Downloads
Impressum

 
Panoramen der Kath. Militärseelsorge

Medien: Kirche und Militär
weitere Meldungen


Veranstaltungskalender
August 2017 September 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
Week 31 1 2 3 4 5
Week 32 6 7 8 9 10 11 12
Week 33 13 14 15 16 17 18 19
Week 34 20 21 22 23 24 25 26
Week 35 27 28 29 30 31

Login Form





Passwort vergessen?

Wer ist online
Aktuell 3 Gäste online

Besucher
Gesamt1434465

 

 

 

Aktuelles aus den Diözesen
Aktuelles aus den Militärpfarren

Christophorusfeier PDF Drucken E-Mail


... der Kaderanwärterausbildung Transportwesen in Zwölfaxing

ChristophorusfeierVor einiger Zeit bekam Leutnant Jan Prinz, stellvertretender Kommandant der Nachschub- und Transportkompanie des Stabsbataillons 3 in Mautern, von Bischofsvikar Militärdekan Alexander Wessely eine Statue des hl. Christophorus geschenkt. Und schon damals entstand der Plan, diese im Rahmen einer Abschlussfeier der Kaderanwärterausbildung 2 für Transportwesen rund um den Gedenktag des hl. Christophorus ...(24. Juli) zu segnen.
Am vorletzten Tag des Kaderanwärterkurses wurde auf dem Gelände der Burstyn-Kaserne ein Feldgottesdienst gefeiert. Vor der Segnung der Christophorus-Statue griff Militärkurat Oliver Hartl den Wahlspruch der Kompanie auf: "Logistik ist nicht frei von Kampf". Dies haben die KursteilnehmerInnen wohl in den verschiedensten Hinsichten erlebt, "und es ist nicht schlecht, einen Orientierungspunkt in diesen Herausforderungen zu haben. Ein solcher kann der hl. Christophorus und diese Stunde des Innehaltens sein", so die Worte von Militärkurat Hartl.

Im Anschluss an den Feldgottesdienst wurden schließlich noch die Fahrzeuge gesegnet, um danach zum geselligen teil überzugehen. "Logistik ist nicht frei von Kampf" - zumindest am gestrigen Abend konnten die Kameradinnen und Kameraden die Strapazen und Mühen von Ausbildung und Auftrag vergessen....


 
© Militärordinariat der Republik Österreich - 1070 WIEN, Mariahilferstr. 24