Home arrow Bundesheer.at

Hauptmenü
Zum Nachlesen
Militärseelsorge
Notfallseelsorge
Militärbischof
Militärgeneralvikariat
Dekanatsbereich I / Ost
Dekanatsbereich II / West
Auslandspfarren
Institut f. Religion u. Frieden
Arbeitsgem. kath. Soldaten
Soldatenwallfahrten
Bildarchiv
Downloads
Impressum

 
Panoramen der Kath. Militärseelsorge

Medien: Kirche und Militär
weitere Meldungen



Login Form





Passwort vergessen?


 

 

 

Aktuelles aus den Diözesen
Aktuelles aus den Militärpfarren

Newssystem von bundesheer.at: Alle News auf einen Blick
www.bundesheer.at ist die offizielle Internetplattform des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport und des Österreichischen Bundesheeres

bundesheer.at
  • Feldküche: Reisfleisch für 400 Soldaten
    28.03.2017 - Sie sind längst auf den Beinen wenn der Rest der Truppe noch schläft: Um vier Uhr morgens beginnen die Soldaten der Feldküchengruppe mit ihrer Arbeit damit frische Semmeln Aufstriche Wurst und Käse sowie heißer Kaffee zum Frühstück bereit stehen.

  • Scharfschießen: Die Infanteristen greifen an
    29.03.2017 - Die Gemeinsame Gefechts- und Schießausbildung ist für die Militärakademie-Fähnriche des 1. Jahrganges ein Teil ihrer allgemeinen Zugskommandanten-Ausbildung. Bei fünf aufeinander folgenden Zugsgefechtsschießen hatten sie die Gelegenheit praktische Führungserfahrung zu sammeln.

  • Neuer Kommandant der EUFOR-Truppe in Bosnien und Herzegowina
    28.03.2017 - Heute übergab Generalmajor Friedrich Schrötter das Kommando über die EUFOR-Truppe in Bosnien und Herzegowina an Generalmajor Anton Waldner. In Zukunft führt er für ein Jahr rund 800 Soldatinnen und Soldaten aus 19 Ländern. Österreich hat damit bereits zum sechsten Mal das Kommando über die Mission der EU. Die Kommandoübergabe erfolgte im Camp Butmir in Sarajevo.

  • Premiere am Panzerabwehrrohr
    28.03.2017 - Rauchschwaden steigen über der Schießbahn Edelbach am Truppenübungsplatz Allentsteig auf. Die Teilnehmer der Kaderanwärterausbildung 2 sind in der Vorbereitung für die Ausbildung zum Berufsoffizier - heute werden sie zum ersten Mal mit dem Panzerabwehrrohr 66/79 schießen.

  • Lettische Soldaten bei der GGSA17
    27.03.2017 - An der "Gemeinsamen Gefechts- und Schießausbildung" nimmt auch eine Panzerhaubitzbatterie des Aufklärung- und Artilleriebataillons 4 teil das in der Liechtenstein -Kaserne direkt am Truppenübungsplatz Allentsteig beheimatet ist.


© Militärordinariat der Republik Österreich - 1070 WIEN, Mariahilferstr. 24