Home arrow Bundesheer.at

Hauptmenü
Zum Nachlesen
Militärseelsorge
Notfallseelsorge
Militärbischof
Militärgeneralvikariat
Dekanatsbereich I / Ost
Dekanatsbereich II / West
Auslandspfarren
Institut f. Religion u. Frieden
Arbeitsgem. kath. Soldaten
Soldatenwallfahrten
Bildarchiv
Downloads
Impressum

 
Panoramen der Kath. Militärseelsorge

Medien: Kirche und Militär
weitere Meldungen



Login Form





Passwort vergessen?


 

 

 

Aktuelles aus den Diözesen
Aktuelles aus den Militärpfarren

Newssystem von bundesheer.at: Alle News auf einen Blick
www.bundesheer.at ist die offizielle Internetplattform des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport und des Österreichischen Bundesheeres

bundesheer.at
  • Personelle Verstärkung für den Generalstabslehrgang
    20.07.2017 - Auf Basis einer Kooperationsvereinbarung zwischen Österreich und Frankreich beziehungsweise mit Deutschland nehmen je eine französische Offizierin und ein deutscher Offizier am 21. Generalstabslehrgang teil. Die beiden stoßen grob nach einem Drittel der gesamten Ausbildungszeit zum Lehrgang - damit wird ihre Ausbildungszeit an der Landesverteidigungsakademie von jetzt an zwei Jahre dauern.

  • Feierliche Wiedereröffnung des Schießplatzes Glanegg
    19.07.2017 - Nach zweijähriger Bauzeit wurde am Mittwoch der Schießplatz Glanegg feierlich wiedereröffnet. Grund für die Generalsanierung des Schießplatzes waren Umweltschutzbestimmungen die durch das Amt der Salzburger Landesregierung angeordnet wurden da der Schießplatz im Wasserschutzgebiet unterhalb des Untersberges liegt.

  • Eröffnung der Bregenzer Festspiele
    19.07.2017 - Erstmals eröffnete heuer Bundespräsident Alexander Van der Bellen die Bregenzer Festspiele in Vorarlberg. Mit ihm kamen auch Nationalratspräsidentin Doris Bures Außenminister Sebastian Kurz Finanzminister Hans-Jörg Schelling und Kulturminister Thomas Drozda ins Ländle.

  • EU-Dolmetscher besuchen Landesverteidigungsakademie und Sprachinstitut
    17.07.2017 - 25 Deutsch-Dolmetscherinnen und Dolmetscher des EU-Parlaments besuchten am Montag die Landesverteidigungsakademie und das Sprachinstitut des Bundesheeres.

  • Podiumsdiskussion: "Gordischer Knoten Ukraine"
    18.07.2017 - Dienstagabend fand an der Landesverteidigungsakademie eine Podiumsdiskussion auf Grundlage des soeben erschienenen Buches "Gordischer Knoten Ukraine" statt. Der Kommandant der Landesverteidigungsakademie Generalleutnant Erich Csitkovits konnte zahlreiche interessierte Gäste zu der Veranstaltung begrüßen.


© Militärordinariat der Republik Österreich - 1070 WIEN, Mariahilferstr. 24